Stammeswochenende

Stammesgeschichte 2010

→ 10. Januar 2011

Das Pfingstlager fand in Roßhaupten (bei Füssen) am Forggensee statt, mit Blick auf Schloss Neuschwanstein.
Erstmals übernimmt die Jungrovergruppe (Name nicht eindeutig klar) selbstständig die Planung.
Außerdem steigt die Teilnehmerzahl gegenüber dem Vorjahr wieder etwas an.

Die Pfadiwiese wurde im zweiten Jahr rege genutzt, außerdem wurde dort fleißig gearbeitet (z.B. an der Grillstelle).

In Blaubeuren, im Naturfreundehaus im Ried steht das StaWo unter dem Motto Asterix und Obelix.
Hier waren es letztendlich so viele Kinder, dass nicht alle Rover und Leiter ihr eigenes Bett bekommen haben.

schau dir das an:

Stammesgeschichte 1960 – 2009

→ 10. Januar 2010

1960 – 2009
Wagt es!“
Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg, Stamm Hl. Kreuz Deggingen

Die Gründung des Stammes Hl. Kreuz Deggingen der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) geht auf das Jahr 1962 zurück, initiiert von einer Gruppe junger Leute um Siegfried Schweizer, die der pfadfinderische Gedanke faszinierte. Die damals noch rein männliche Jugendgruppe wuchs rasch und konnte neben der regelmäßigen Gruppenarbeit und den jährlichen Zeltlagern und Freizeiten bald auch größere Projekte verwirklichen.

schau dir das an:

Weiterlesen