Die Wölflinge sind los…

7. April 2015 Aktuelles
Die Pfadfinder sind langweilig, da macht man nur blöde Sachen…
20150321_153550 Das war gestern!
Am Samstag  (21. März 2015) war die Sippe Kücken der Wölflinge der Degginger Pfadfinder mit knapp 250 weiteren Wölflingen der Diözese Rottenburg – Stuttgart in der Wilhelma in Stuttgart.
20150321_163844 Die Reise ging mit 9 Kindern und 4 Leitern im Gepäck 09.45 Uhr in Deggingen am Canisiusheim nach Geislingen an den Bahnhof los.
Dort angekommen wurde schon auf dem Gleis das erste Gruppenfoto gemacht und gleich anschließend in den Zug eingestiegen.
Ohne Zwischenfälle sind wir um halb zwölf in Bad Cannstatt am Bahnhof angekommen.

Ein Fußmarsch von knapp 1,5km kamen wir am Haupteingang der Wilhelma an wo uns schon Pfadfinder der Diözese Rottenburg – Stuttgart erwarteten. Nachdem wir unsere Eintrittskarten erhalten haben dürften wir endlich ab in das Reich der Tiere.
Zuerst haben wir das Aquarien & Reptilien Haus besucht  – Ach eine Kleinigkeit habe ich vergessen zu erwähnen, das erste was wir gemacht haben,
war einer Essenspause :)))
20150321_124649
Im Aquarien & Reptilien Haus haben wir zuerst viele bunte Fische gesehen. U.a. auch einen Zitteraal, der 160V Spannung erzeugt hat.
Die gefährlichen Krokodile waren überhaupt nicht abenteuerlustig und lagen nur rum ohne sich zu bewegen.
Nach dem wir viele interessente und vor allem in unserer Region seltene Tiere gesehen haben gingen wir weiter in das Affenhaus.
Man sah deutlich dass der Mensch vom Affen abstammt. Die Wölflinge fühlten sich sichtlich wohl :)!
So viele Reptilien und Affen machen natürlich Hunger. Die Kids wollten schon wieder eine Essenspause. Gesagt, getan.
Nach dem das zweite Brot und weiteres Obst verhaftet wurde ging die Reise weiter zu den Elefanten, Tigern, Leoparden, Giraffen, Erdmännchen, nochmals Affen, Pfaue, Echsen, Schlangen und diverse Vögel.

Die zweite und dritte Essenspause dürfte dazwischen natürlich auch nicht fehlen. :)) Verrückt was Kids verputzen können 🙂

IMG_0385IMG_0373
Nach dem Amazonien-, Insektarien- und Schmetterlingshaus hieß es dann um kurz vor 16 Uhr wieder den knapp 1,5km weiten Fußmarsch an den Bahnhof zu absolvieren, damit wir den Zug nicht verpassen.  Nach einer kurzen Wartezeit könnten wir in unseren Zug nach Geislingen ei steigen.
Dieses Mal haben wir zum Glück auch einen Sitzplatz bekommen, da unsere Füße zum Teil ganz schön schwer waren nach dem langen und aufregenden Tag. In Geislingen angekommen haben wir eine kurze Reflexionsrunde gemacht. Alle waren total begeistert.
So muss eine Pfadi Aktion aussehen -> lauter glückliche und müde Kinder…(natürlich aber auch glückliche und müde Leiter) 🙂
20150321_153354
IMG_0377 20150321_142208
Die nächste Wölflingsaktion kann kommen. Wir sind allzeit bereit.
Gut Pfad Eure Pfadfinder Deggingen
www.dpsg-deggingen.de
schau dir das an: