Bezirkstag in Deggingen

Bezirkstag in Deggingen

18. Oktober 2018 Aktuelles

Am 06.10.2018 fand in Deggingen der diesjährige Bezirkstag statt.

Treffpunkt war in Berneck, wo alle Teilnehmer aufschlugen und in Kleingruppen eingeteilt wurden.
Das Wetter war bestens und die rund 50 Teilnehmer alle gut gelaunt.

Nach mehreren Kennen Lernspielen begann die erste Gruppe den Postenlauf.
Es galt sich still und unauffällig anzuschleichen, während wenig weiter bei der nächsten Station tarnen und täuschen angesagt war und man eins mit seiner Umgebung werden sollte.
Weiter ging es aus dem Wald heraus in Richtung Spielplatz wo es um Geschwindigkeit und Geschicklichkeit ging. Jede Gruppe bestand aus ca. 9 Teilnehmern die den Wegweisern quer durch Deggingen folgte.

Der anstrengendste Teil stand uns noch alle bevor. Ein Aufstieg über den Zickzack Weg auf die Nordalb, wo am Kreuz die Aussicht genossen werden konnte und an der nächsten Station fallen gebaut werden mussten. Teamarbeit war hier gefragt. Einmal quer über die Nordalb durch den Wald wo das nächste Sinnesorgan geschult und das Gehör getestet wurde.

Bis die letzte Gruppe den Abstieg geschafft hatte, war es bereits Nachmittag und alle Gruppen trafen sich oberhalb der Degginger Pfadiwiese um gemeinsam die letzte Aufgabe zu meistern. Verlangt war eine Bannerklau Aktion. Während mehrere Rover auf der Wiese Wache hielten und einige Fallen für die Teilnehmer bereithielten, schmiedeten diese Pläne, um gemeinsam erfolgreich das Banner zu stehlen.

Gesagt, getan.

Erfolgreich nahmen wir den Wachen das Banner ab und genehmigten uns alle eine frisch gegrillte Rote Wurst, gefolgt von einem Topf voll Süßigkeiten.

Den restlichen Nachmittag verbrachten wir mit gemeinsamem Toben und Ballspielen.

Es war für alle ein toller Tag und es wurden wieder einige Kontakte geknüpft, sowie bestehende Freundschaften gepflegt.

Zum Abschluss bildeten wir alle einen Kreis und verabschiedeten uns mit einem dreifach kräftigen „GUT PFAD!“